Gebrüder Humboldt

Der vorhandene Ausstellungraum definiert sich nicht durch eine klare Raum-Geometrie, sondern vor Allem durch eine modulare Wabenstruktur an der Decke, die über ihre Funktionen hinaus das räumliche Gesamtbild bestimmt. Diese Struktur wird als Entwurfs- Muster für eine begehbare „Wunderkammer“ in den Raum als klar geführter und dennoch vielfältiger Themen- Grundriss übertragen, der ohne formale Störungen die inhaltlich- gestalterischen Vorgaben aufnimmt.


humboldt_4